Aktuelles - TheaterProfisorium

Klicken für Menue
Menue
Direkt zum Seiteninhalt
Midnight Dinner nach Neil Simons „Leiche zum Dessert“
von Benjamin Lutz

Fünf geladene Detektivlegenden samt Begleitung, ein verschrobener Gastgeber, ein altes Gemäuer und ein Mord um Mitternacht.
Der exzentrische Milliardär Grey lädt fünf Größen der literarischen Kriminalistik zu einem Dinner auf ein altes, geheimnisvolles Herrenhaus ein. Er verspricht einen Mord zum Hauptgang und ewigen Ruhm demjenigen, der das Verbrechen innerhalb der folgenden Nacht aufklärt. Vorausgesetzt die Gäste überleben die Nacht.

Der amerikanische Boulevard-Autor Neil Simon sah sich 1976 gezwungen sein "Murder by Death" als Spielfilm zu adaptieren, da ihm die Darstellungsmittel des Theaters nicht genügten. Der Theaterautor versucht in der selbstgeschriebenen Bühnenadaption "Midnight Dinner" das Gegenteil zu beweisen und bringt mit dem Theater Profisorium die skurrile Krimi-Komödie ins Theater Moller Haus.

Das Stück, wie der Film ist als Parodie auf die klassische Krimi-Literatur und Filmen der 30er -50er Jahre und spielt mit Persiflagen von Hercule Poirot, Miss Marple, Charlie Chan und weiteren Detektivlegenden und entstand als Satire gegen die teils unlösbaren Krimi-Abenteuer von Agatha Christie und Co.

Text & Regie: Benjamin Lutz

Darsteller:
Anja Nickel, Bettina Faltz, Christina Kondriniewicz, Eva Wolff, Hans Kreisle, Manfred Rademacher, Michael Horst, Mirela Stepanic, Stephan Skroch, Sven-Helge Czichy, Tanja Krämer, Valentina Ansel und Winni Schramm


Benjamin Lutz

Jahrgang 1980, gebürtiger Darmstädter, Magister der Theaterwissenschaft und Pädagogik.

Freiberuflicher Schauspieler, Regisseur und Dramaturg.
Mit 7 Jahren das erste Mal aktiv auf der Bühne der Laienspielgruppe Wixhausen. (Ein Brot bei Frau Holle!)
Arbeitet als Theaterpädagoge und Lehrer für Darstellendes Spiel am Neuen Gymnasium Rüsselsheim, sowie Leiter des Jugendclubs der Freien Szene Darmstadt.
Autor beim Berliner Theaterverlag razzopenuto mit 13 Publikationen und über 20 Werken.
In der Spielzeit 2013/2014 Theaterpädagoge am Theater Moller Haus.
Regie/Autor für Theater Lakritz, Statt Theater Darmstadt - TSG Wixhausen, Laienspielgruppe Wixhausen, Junges Ensemble Rüsselsheim, JugendClub Darmstadt 'Querspieler*Innen', The Batz e.V., Theater Profisorium e.V.






Trailer
Theater Profisorium wünscht euch allseits einen guten Tag
Zurück zum Seiteninhalt